StartseiteLernenSchnelles LesenMind MappingZeitmanagementKreativitätStudiumGesundheitDownloadsBlog

Downloads:

Schnelles Lesen Kurs

Power Memory

e-Book: "Hyperlernen"

Live Community

Wohnung, WG-Zimmer und Wohnungssuche in NRW Uni-Städten

Lernen - aktuell:

Wie lesen Maschinen bzw. Computer?

Wie lesen Menschen?

Rezension zum Hörbuch: Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!

Erfolgreich studieren:

Fazit und Ausblick der Masterarbeit: Weiterbildung der Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Möglichkeiten und Probleme des Weiterbildungskonzepts

Diskussion zur Analyse und Evaluation des Konzepts

Allgemein:

Startseite

Mozilla Firefox

Sitemap

Impressum

Top-Angebote

Unsere Philosophie

Haftungsausschluss

Power Memory

40 Gedächtnis- Mind Maps Download

Download

Mind Maps

Klicken Sie auf das Downoadsymbol um die Mind Maps herunterzuladen.
In diesem RAR-Archiv finden Sie 40 Mind Maps zum thema Gedächtnis und Mnemotechnik. Alle Mind Maps können auch weiter unten einzeln heruntergelanden werden.

Mind Maps zum Herunterladen (Einzeln)

» 01.Zwei Gehirnhälften Inhalt: Eigenschaften der linken Gehirnhälfte Eigenschaften der rechten Gehirnhälfte Wie man die rechte Gehirnhälfte anregt? Welchen Einfluss haben: Ernährung, Stress, Genussmittel, Bewegung, Wasser auf das Gehirn?...

» 02.Vier Wissensstufen Definitionen von verschiedenen Wissensstufen: unbewusste Inkompetenz bewusste Inkompetenz bewusste Kompetenz unbewusste Kompetenz Erläuterungen mit Beispielen...

» 03.Wissen Inhalt: Wissensarten Wissensspeicherung Wahrnehmungspräferenzen Die wichtigsten Informationen über das Wissens-Umgebung

» 04. Das Drei Speicher Modell Inhalt: Verschiedenen Gedächtnisspeicher Sensorischer Speicher Kurzzeitspeicher Langzeitspeicher

» 05. Lern-Bedingungen Inhalt: Wie gestaltet man die optimalen Lernbedingungen? Was ist für Effektives Lernen verantwortlich? Eigenwertschätzung Positives Denken Starke Motivation

» 06. Angst Inhalt: Die verschiedenen Angstarten Wie entsteht Angst Körpersignale Die Maltz Methode: Schließen sie die Augen und versuchen Sie in Ihren Erinnerungen eine Situation zu finden, in der Sie erfolgreich waren...

» 07. Umgang mit dem Stress Inhalt: Methoden die bei Stressbewältigung helfen Progressive Muskelentspannung (PME) Vorgehen:Die Methode der progressiven Muskelentspannung wurde von Edmund Jacobson in USA entwickelt. Er ging von der Beobachtung aus...

» 08. Stressbekämpfung1 Maxwell Maltz arbeitete als Schönheitschirurg in den Staaten. Die meisten seiner Patientinnen und Patienten erfuhren durch eine Schönheitsoperation radikale Veränderungen: Die Bandbreite reichte vo...

» 09. Stressbekämpfung 2 Inhalt: noch mehr Tipps rund um Stressbekämpfung Flexibilität Neugier ,Freizeitaktivitäten...

» 27. Kennwortmethode Inhalt: Das Vorgehen bei der Kennwortmethode Vorteile und Ähnlichkeiten mit anderen Gedächtnistechniken Beispiel – das Tieralphabet Beurteilung und Einsatzmöglichkeiten der Kennwortmethode

» 29. Spielkarten merken1 Einfache Methode um die 52 Spielkarten zu merken. Das Vorgehen wurde auf 2 Mind Maps (nummer 29 nud 30) geschildert.

» 30. Spielkarten merken2 Einfache Methode um die 52 Spielkarten zu merken. Das Vorgehen wurde auf 2 Mind Maps (nummer 29 nud 30) geschildert.

Gedächtnistraining

Wir Präsentieren Ihnen ein Gedächtnistraining-Programm, das alle bis jetzt bekannten » Gedächtnistechniken und » Mnemotechniken darstellt.

Das Gehirn jedes einzelnen Menschen verfügt über unerschöpfliche Fähigkeiten. Jeder von uns wurde mit diesem wertvollsten und unglaublichsten Organ ausgestattet aber über 95 % aller Menschen nutzen im täglichen Leben leider nur einen geringen Bruchteil - ca. 3 - 5 % der Fähigkeiten, die uns das Gehirn zur Verfügung stellt. 1 % der Bevölkerung gilt als "hochbegabt " , wobei alle Menschen über gleiches Potential an Denkvermögen verfügen ! Der unterschied liegt nur in dessen Anwendung.

Die "Begabten" nutzen Ihr Gehirn effizienter, das kann jeder anderer Mensch auch. Dazu muss man sich Lerntechniken aneignen, die eine effizientere Nutzung des Denkorgans ermöglichen.

Fast jedem von uns wurde in der Schulzeit wiederholt : " LERNE, LERNE, LERNE !!!" Aber nur wenigen von uns wurde verraten "WIE"!!!

WIE nutze ich mein Gehirn am besten?!, WIE behalte ich das gelernte im Langzeitgedächtnis?"

Beschreibung

Alle Gedächtnistechniken und Übungen wurden in form von » Mind Maps mit ausführlichen Beschreibungen dargestellt. Der Kurs besteht aus 40 Seiten Mind Maps. Mit Hilfe von Neusten Mind Maps-Software haben wir die Äste mit detaillierten Beschreibungen und Einleitungen versehen, die die Übungen verständlich erklären.

Das POWER-MEMORY-GEDÄCHTNISTRAINING basiert auf wissenschaftlichen Forschungen, sowie auch auf Erfahrungen von Gedächtniskünstlern. Die beschriebenen Gedächtnistechniken fördern beide Gehirnhälften. Dadurch wird der gelernte Stoff für erheblich länger verankert. Das Einprägen und Abrufen von Informationen verläuft wesentlich schneller und einfacher.

Die Tatsachen:
Jeder Mensch verfügt über schätzungsweise ZEHN MILLIARDEN Neuronen im Gehirn !!! Jeder Neuron hat eine Verknüpfungsmöglichkeit von einer EINS mit 28 NULLEN !!!!!

Die gesamte Zahl von Verknüpfungsmöglichkeiten im Gehirn liegt schätzungsweise bei einer EINS mit 10,5 MILLIONEN KILOMETER NULLEN !!!

"... Dank der Arbeit von Dr. Mark Rosenzweig aus Paris wissen wir, dass das Gehirn auch wen man es 100 Jahre lang, pro Sekunde mit zehn Informationen futterte (wobei jede Information aus einem Wort oder Bild bestünde), noch immer nur ein ZEHNTEL !!! seiner Speicherkapazität nützte".

Zitat aus: Tony Buzan, "Das Mind-Map Buch"
Landsberg; München mvg. Verlag 2002 Seite 56.

Setzen Sie auf das Gedächtnistraining und Ihr Leben wird sich in allen Bereichen Verbessern, Sie werden:
Tests und Prüfungen besser bestehen Fremdsprachen einfacher und schneller lernen

Erfolgreich in der Schule, im Studium und Beruf sein

Kreativer sein

Lebensniveau erhöhen

Stressfrei Lernen


Unser Gedächtnistraining-Programm richtet sich an Junge und Alte, Schüler und Studenten, an alle, die viel lernen müssen und wollen und an alle, die Ihr Leben verbessern wollen. Der benötigte Browser wird beigeliefert. Die Mind Maps wurden mit Hilfe der neusten Software erstellt, daher unterstützt der Browser alle Betriebssysteme ab Windows 2000. Für die, die noch mit Windows 98 arbeiten, sind alle Mind Maps als Bild-Dateien (JPG) gespeichert.

Inhalt

Bibliographie

James E. Mazur: Lernen und Gedächtnis, München 2004.
John.R Anderson: Learning and Memory, New York 2000.
Roland R. Geisselhart und Marion Zerbst, Das perfekte Gedächtnis, DTV 1995
Timo Mistler, Der Schlüssel zum perfekten Gedächtnis, Junfermann-Verlag, 2003
Ursula Markham :Kopf-Training, London, 1993
Günther Beyer: Creatives Lernen, Das Trainingsprogramm für Kreativität, Konzentration und Gedächtnis, Düsseldorf, 1978.
Günther Beyer: Gedächtis und Konzentrationstraining, Düsseldorf 1986.
Hans Joachim Flechtner: Gedächtnis und Lernen in psychologischer Sicht, Stuttgart 1974.
Martin Lindauer: Lernen, Gedächtnis, Vergessen, Wiesbaden 1974.
Sheila Ostrander, Nancy Ostrander, and Lynn Schroeder: Leichter lernen ohne Stress, Bern 1988.
Franz J. Schermer: Lernen und Gedächtnis, Stuttgart 2002.
Tony Buzan: Memory Power, Augsburg 1998. Tony Buzan: Das Mind-Map Buch-Die Beste Methode zur Steigerung Ihres geistigen Potenzials, Landsberg 2002.
Tony Buzan Matrin Schulte, Nichts vergessen!, Goldmann-Verlag, 2002.
Tony Buzan, Kopf Training, Goldmann-Verlag, 1998
Kevin Trudeau :Mega Memory Programm VHS, 1996
Sheila Ostrander, Nancy Ostrander, and Lynn Schroeder, A Laurel Super Learning Book.,New York, 1979.
Kevin Trudeau: Mega Memory- Self Help Program. Boston 2002.
Marilee Zdenek: Die Entdeckung des rechten Gehirns, Synchron Verlag, Berlin. Kurt-Wolfgang Koeder: Studienmethodik, Verlag Franz Vahlen GmbH, München, 1998.
Stephan Becher: Schnell und erfolgreich studieren, Lexika Verlag, Würzburg 1998.

Notizblock ???

Notizblock-Symbol

Wichtige Mind Map-Erläuterungen

Manche Mind Maps wurden genauer beschrieben, deshalb bitte BEACHTEN Sie das Symbol "Notizblock" -- auf den Zweigen. Dort finden Sie wichtige Erläuterungen.

Mind Map Viewer

Wichtiger Hinweis!!
Die Mind Maps sind im "*.mmap" Format gespeichert, deshalt zum Ansehen der Mind Maps bitte den Mind Manager Viewer installieren.
Der kostenlose Mindjet® MindManager® Viewer ermöglicht das Öffnen, Versenden und Ausdrucken sowie die Navigation und Suche innerhalb von MindManager Maps
Jeder Zweig ist ein neuer Gedanke und stellt einen weiteren Schritt dar.

Haben Sie Fragen die das LERNEN betreffen?
oder Sie kämpfen mit einem anderen Problem und es ist keine Lösung in Sicht?
Tragen Sie Ihre Frage auf der Community Seite: » Allesgelingt.de/live ein. Ihre Frage wird von uns oder anderen Community Mitgliedern beantwortet. Kommunikation ist doch einer der wichtigsten Faktoren beim LERNEN! Vielleicht können wir dann von einander Lernen.


Sie sind hier: