StartseiteLernenSchnelles LesenMind MappingZeitmanagementKreativitätStudiumGesundheitDownloadsBlog

Downloads:

Schnelles Lesen Kurs

Power Memory

e-Book: "Hyperlernen"

Live Community

Wohnung, WG-Zimmer und Wohnungssuche in NRW Uni-Städten

Lernen - aktuell:

Wie lesen Maschinen bzw. Computer?

Wie lesen Menschen?

Rezension zum Hörbuch: Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!

Erfolgreich studieren:

Fazit und Ausblick der Masterarbeit: Weiterbildung der Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Möglichkeiten und Probleme des Weiterbildungskonzepts

Diskussion zur Analyse und Evaluation des Konzepts

Allgemein:

Startseite

Mozilla Firefox

Sitemap

Impressum

Top-Angebote

Unsere Philosophie

Haftungsausschluss

Schnelles Lesen Kurs

27. Schnelles Lesen Mind Maps - Download

Download

Mind Maps

Klicken Sie auf das Downoadsymbol um die Mind Maps herunterzuladen.
In diesem RAR-Archiv finden Sie 27 Mind Maps zum thema Schnelles Lesen.

Schnelles Lesen - Speed Reading

Die » SCHNELLES-LESEN-MINDMAP-SAMMLUNG stellt eine Kombination von allen unten aufgelisteten Bücher und Programmen dar und integriert in sich einen kompletten Schnelles-Lesen-Kurs. Dieser ermöglicht Ihnen bisherige schlechte Lesegewohnheiten zu identifizieren und zu korrigieren. Ihre bisher unbenutzten Lesefähigkeiten zu erkennen und richtig anzuwenden.

Wir benutzen beim Lernen oder Lesen nur ein Bruchteil der Leistungskapazität unseres Gehirns. Beim Autofahren, Fußballspielen, Gebrauch der Mutter- oder Fremdsprache usw. erfolgen im Gehirn jedes Menschen tausende Berechnungen und andere Prozesse, dabei ist es uns nicht bewusst, dass wir genau so lesen wie man es uns in der Grundschule beigebracht hat. Dies geschieht durchschnittlich mit einer Geschwindigkeit von ca. 280 Wörtern in der Minute!

Der Kurs wurde mit Hilfe aller zugänglichen Quellen erstellt und präsentiert eine umfangreiche Darstellung aller Methoden die das Erlernen des schnellen Lesens ermöglichen.Ca. 7000 Textseiten - die ganze erhältliche Literatur über das Schnelle Lesen wurde in » Mind Maps kompakt gefasst. Der Kurs besteht aus 30 Mind Maps die Sie hier herunterladen können.

Über 20 Werke, Audio und Video Aufzeichnungen, mehrere "Self-Help" Programme und Seminare die nur das Thema "Schnelles Lesen" betreffen, wurden gründlich studiert und in dem Kurs zusammenfassend präsentiert.

Schnelles Lesen hilft

Inhalt der Mind Maps

Bibliographie

Tony Buzan.: Speed Reading,London, Landsberg 2002.
Stanley D.Frank.: The Evelyn Wood Speed Reading and Learning Program New York, 1998
Frank W.Demann .: Highspeed Reading, Offenbach, 2001.
Howard Stephen Berg.: Super Reading Secrets,1992.
Howard Stephen Berg and Kevin Trudeau.:Mega Speed Reading, VHS, 1996
Ott Ernst.: Optimales Lesen, Rowohlt, 1999
Paul Sheele, Photo Reading, New York, 1994
Zbigniew W. Brzeskiewicz, Super Reading, Lodz 1995.
Alphanetics Rapid Reading Program, Virginia, 1991.
Sheila Ostrander, Nancy Ostrander, and Lynn Schroeder, A Laurel Super Learning Book.,New York, 1979.
Joseph Bennette, A Course in Light Speed Reading, Salem, 1997.
By Peter Shepherd & Gregory Unsworth-Mitchell, The Speed Reading Course, 1997.
Kevin Trudeau.: Mega Memory- Self Help Program. Boston 2002.
Marilee Zdenek.: Die Entdeckung des rechten Gehirns, Synchron Verlag, Berlin.
Evelyn Wood.: How to read faster and better. New York 1981.
Wade E. Cutler.: Triple your reading speed, USA, Macmillan.
Graham King, The Sercets of Speed Reading, London, Mandarin, in association with the Sunday Times, 1993.
Kurt-Wolfgang Koeder.: Studienmethodik, Verlag Franz Vahlen GmbH, München, 1998.
Stephan Becher.: Schnell und erfolgreich studieren, Lexika Verlag, Würzburg 1998.
Dr. Fred N. Bohlen.: Effizient Lesen, Expert Verlag, Renningen, 2004
Rotraut Michelmann und Walter U. Michelmann.: Effizient und schneller lesen, Hamburg, 1998

Haben Sie Fragen die das LERNEN betreffen?
oder Sie kämpfen mit einem anderen Problem und es ist keine Lösung in Sicht?
Tragen Sie Ihre Frage auf der Community Seite: » Allesgelingt.de/live ein. Ihre Frage wird von uns oder anderen Community Mitgliedern beantwortet. Kommunikation ist doch einer der wichtigsten Faktoren beim LERNEN! Vielleicht können wir dann von einander Lernen.


Sie sind hier: