Erfolgreich Studieren

Lernmaterialien, Fragen und Antworten zum Studium: Wirtschaftsrecht, BWL, HCI (Human Computer Interaction) und Wirtschaftsinformatik.

Akasha und Samatha-Bhavana - Raum und versenkendes Erzeugen - Signifikante Gemeinsamkeiten zwischen Abhidamma-Theorie und Autopoiesis (nach Hayward S. 198):

1.Wahrnehmung ist nicht unmittelbar. Es liegt ein endliches Zeitintervall zwischen dem ursprünglichen sensorischen Input und dem Bewusstwerden einer Wahrnehmung. 2.Die vorbewusste Wahrnehmung ist ein schlussfolgernder Prozess, der eng mit dem 
Denken verwandt ist. 3.Dieses Schlussfolgern wird durch vorbewusste emotionale Erregung weitaus stärker 
beeinflusst als durch bewusste Bestrebungen.

„In der Kürze liegt die Würze" heißt es in William Shakespeares Hamlet ("Brevity is the soul of wit."). Unter diesem Gesichtspunkt wird im Folgenden untersucht, inwiefern die Kurzprosa dazu beiträgt, aufgrund ihrer Kürze, Wissen auf einprägsame und anschauliche Weise zu vermitteln. In der schnelllebigen Welt von heute, werden wir immer häufiger mit komprimierten Texten, deren Inhalt meist auf die reine Aussage beschränkt ist, konfrontiert. Es ist daher wichtig, dass ein effizienter Umgang der Kurzprosa bereits im Schulalltag vermittelt wird, da er in der Zukunft eine immer wichtige Bedeutung erlangen wird.

Wie schreibt man einen Essay?(Frei nach: Aczel, Richard: How to Write an Essay. Klett: Stuttgart 2002). Jeder Student wird in innerhalb seines Studentenlebens mindestens ein Essay verfassen müssen. Hier gibt es eine ultra Kurze Zusammenfassung von wichtigsten Aspekten eines Essays.

Kürzlich in die Schlagzeilen geraten wegen einer selbst (und zu spät?) zugegebenen Mitgliedschaft in der SS hat Günter Grass mit diesem Geständnis die Diskussion um (seine) Geschichte und seine Rolle in der Geschichte Deutschlands und der Deutschen wieder um einTeil bereichert. Günter Grass hat sich in seinen Werken oft mit der Vergangenheit der Deutschen und besonders mit der durch den zweiten Weltkrieg aufgeladenen Schuld beschäftigt und dabei immer wieder moralisierend darauf aufmerksam gemacht, dass die vergangenen Ereignisse thematisiert werden müssen.

Ein Beispiel ist die "Wilhelm Gustloff", das Kreuzfahrtschiff und Lazarett der Nazis, dessen Versenkung 1945 schätzungsweise rund 10.000 Menschen das Leben gekostet hat und von Grass in "Hundejahre", in "Die Rättin" und in "Mein Jahrhundert" angesprochen und in "Im Krebsgang" ausführlich thematisiert wird. Welche Rolle spielt der Autor und moralisierende Kritiker der Deutschen in der deutschen Geschichte und wie spielt sein 1999 zur Milleniumwende erschienenes Werk "Mein Jahrhundert" mit Geschichte?

Sprache - wie die Welt der Sprache entsteht: Sprache entsteht in dem Augenblick, wo eine Art von Handeln, ein Sprechakt, an die Stelle einer anderen Art von Handeln, also von sprachlichem Verhalten, gesetzt wird. Sprache ist das Beschreiben der eigenen Erwartung, was als nächstes geschehen wird oder der Meinung was geschah, aus der Sicht der Wahrnehmung eines externen Beobachters heraus.

Die Systemtheorie geht davon aus, dass sich alle Phänomene als Systeme beschreiben lassen, die unter anderem das Phänomen ihrer Existenz als ihr Produkt hervorbringen. Das Phänomen "Lebender Mensch" erklärt sich nicht aus der Leber, der Epidermis, dem Gehirn usw., sondern es besteht in den Zusammenhängen (Relationen) dieser Teile unter einander und in dem Funktionieren, das dadurch entsteht. Grundsätzlich unterscheiden wir zwei Klassen von Systemtheorien: Theorien operational offener und Theorien operational geschlossener Systeme. Letztere werden unter dem Begriff Kybernetik zusammengefasst.

Zeitempfinden in Second Life

Zunächst einmal stellen wir fest, dass es in Second Life keinen zeitlichen Rahmen gibt. Der Anfang ist klar, er beginnt dann, wenn ich mich zum ersten Mal einlogge, aber so etwas wie ein Ende gibt es offensichtlich nicht. Innerhalb dieser virtuellen Umgebung scheint die Zeit stillzustehen. Weder müssen wir fürchten, dass unsere Spielfigur in die Jahre kommt, noch werden wir es erleben, dass Gebäude baufällig werden und einstürzen. Wenn es denn überhaupt hier so etwas wie Ziele gibt, müssen wir sie uns selber stecken. Wir sind völlig frei in der Entscheidung wohin wir gehen und zu welchem Zweck.

Kommunikation in Second Life

Kommuniziert wird via Chat. Es gibt zwar Gerüchte, dass in Kürze ein Voice-Chat implementiert werden soll, doch an der Art der Kommunikation wird dies, meiner Einschätzung nach, nicht viel ändern. Vermutlich müssen die Kanäle, über die dann gesprochen wird erst manuell, für jeden potentiellen Gesprächspartner vom User freigeschaltet werden.

So sah Second Life noch vor ein paar Jahren. Genauer gesagt im Jahr 2007. Was danch folgte, kann nur noch als Absturz bezeichnet werden. ÜBERBLICK - 7,547,987 angemeldete Nutzer (Stand 25.06.07, 16:36h) - Keine wirklich verlässlichen Daten zur Nutzerstruktur - nach Schätzungen nur 600.000 - 800.000 aktiv - 60 % männliche User - Durchschnittsalter 33 Jahre - 54 % der Nutzer aus Europa, Deutschland direkt an zweiter Stelle nach Frankreich - aktive Bewohner aus USA und Kanada nur mit 34,5 % vertreten - seit 2003 online

Die wichtigsten Schlüsselbegriffe der Systemtheorie

  • ein System besteht aus einzelnen Elementen, die untereinander in Beziehung stehen (Autopoiesis, Emergenz)
  • konstitutiert sich durch Differenzierung von seiner Umwelt
  • Umwelt besteht wiederum aus Systemen (und Subsystemen), ist aber nicht selbst System
  • Umwelt umfasst nicht alle Systeme, sondern jedes System hat spezifische Umwelt
  • System selbst ist immer weniger komplex als seine Umwelt (Komplexitätsreduktion)
  • Soziale Systeme sind eine besonders komplexe Form von Systemen, die auf einfacheren Systemen (den psychischen Systemen ihrer Mitglieder) aufbauen
  • sind aber mehr als die Summe dieser psychischen Systeme (Emergenz)
  • Anteil der psychischen Systeme: Vorhandensein des Bewußtseins während Kommunikation -> aus Kommunikationen bilden sich soziale Systeme

Sprache spiegelt die Beziehung des Menschen zur Welt
- Heute steht die Sprache als Ausdrucksmittel hinter unserem Weltbewusstsein zurück

- Zerfall des überkommenen und gewohnten Grundmodells unserer Weltinterpretation

Kategorien

Aktuelle Assets

  • Herbi-App-fuer-Kinder-Pflanzen-Flora-Lernen.JPG
  • Prototyp-App-fuer-Einwanderer.JPG
  • Papier-Prototyp-App-füer-Migranten.JPG
  • Relative-haeufigkeit-statistik4.jpg
  • Statistik-Projektarbeit-Haeufigkeiten3.jpg
  • deskriptive-Statistik-tabelle2.jpg
  • Projektarbeit-deskriptive-statistik-tabelle1.jpg
Powered by
Movable Type Pro