Allesgelingt Live Community

Fragen und Antworten aus dem Bereich Persönlichkeitsentwicklung, Weiterbildung und Lernen. AllesGelingt Live Community.

Fan sein: wovon seid ihr Fans, was ist eure Leidenschaft?

Von Besucher am 19.06.15 20:43 | 0 Kommentare |

Bei manchen Fans ist die Liebe zum Fanobjekt sogar so groß, dass die Leidenschaft das ganze Leben bestimmt. 
Doch mal ehrlich Leute, wie fanatisch darf man eigentlich sein und wie viel Fan-Sein ist noch gesund? Wovon seid ihr Fans und wie weit würdet ihr für eure Leidenschaft gehen? Wie fanatisch darf man sein?

Freiheit ist niemals grenzenlos. Freiheit im Handeln darf nur so weit gehen, bis sie die Freiheit eines anderen verletzt. Und das gilt für mich auch für das Fan-Sein: niemand darf einen Nachteil dadurch erlangen, dass er Fan einer bestimmten Mannschaft ist. Diese ganze Gewalt und der Hass gegenüber anderen Fan-Gruppierungen und Mannschaften ist in meinen Augen Fanatismus und der ist, wie auch bei religiösem und politischen Fanatismus, einfach nur krank! Hooligans sind für mich auch keine Fans. Für sie ist Fußball nur ein Mittel zum Zweck: nämlich das Mittel, um Gewalt ausüben zu können.

Fazit: Fan sein bedeutet leidenschaftlich für etwas zu stehen! Jeder ist oder zumindest war mal ein Fan von etwas oder jemanden. Wie sieht es bei euch aus? Wofür setzt ihr eure Leidenschaft?

Das Problem mit zu sehr Fan sein und zu viel negativer Leidenschaft

Genau so hat jeder das Recht, Fan eines Musikers oder Schauspielers zu werden. Niemand hat mehr oder weniger Recht von etwas oder jemandem Fan zu sein als andere. Wer so denkt, muss doch irgendwo eine Schraube locker haben.

Und Fan-Sein sollte auch nichts "periodisches" sein: nicht nur wenn die Mannschaft gewinnt, nicht nur zur WM, nicht nur, wenn die Band jedes Jahr eine neue Platte rausbringt

Ich habe auch das Problem, nie so richtig Fan von irgendwas gewesen zu sein. Beim Fußball bin ich dann häufig für die Mannschaft, die schöner spielt oder die der Außenseiter ist.
Einzig und allein Flugzeuge haben bisher mein Herz erobert! Wenn ich irgendwo eins entdecke bleibe ich mit offenem Mund, wie ein Kind, an Ort und Stelle stehen aber das wars auch schon.
Leute, die richtig Fan von einer Sache sind und alles dafür geben gleichen ein Defizit einer anderen Stelle damit einfach aus. Deshalb ist es vielleicht gar nicht schlecht kein richtiger Fan zu sein

Fan sein sollte nur so weit gehen, dass es die eigene Freiheit und die Freiheit des anderen nicht beschneidet. Trotzdem ist Fußball die schönste Nebensache der Welt. Und Sport allgemein ist Völkerverbindend und fördert die soziale Kompetenz.
rock on!!, Dirk

Das klingt sicher etwas nerdig, aber ich bin Fan von agiler Softwareentwicklung. Sie ist soviel besser als das klassische "Wasserfallmodell" der Softwareentwicklung.

Fan von irgendwas ist man ja oft, ob es aber auch fanatisch ist hängt eher von der Persönlichkeit ab ;)

Aber ich gebe zu, in den 90ern als meine Feundinnen sich stritten ob jetzt die Back Street Boys, oder die Kelly Family besser sind habe ich gruselige Verbrechen begangen und immer schön volles Rohr SCOOTER (arrrgh) angeschaltet. Aber keine Sorge auch meine Gehrinwindungen haben sich wieder beruhigt und heute höre ich Musik *lol*

Aber eine Fanschaft hat zum Beispiel auch seit Kindertagen an mir festgehalten, das Hörspielhören. Und da natürlich passend zum 1 Live Fragezeichen: Ich oute mich als Fan der ??? - seit ca. 25 Jahren (...)

Ich bin absolut begeistert von Fährschiffen! Zwischen Schweden und Finnland fahren immer schon die größten und luxuriösesten Fähren zwischen den zahllosen kleinen Schäreninselchen. Leider kann ich als "Binnenlandbewohner" nur äußerst selten mal fahren. Aber im Netz gibt es viele Foren mit gleichgesinnten, die einen mit News und Fotos versorgen. Dabei lernt man sogar noch ordentlich Schwedisch ;) Sehr cool: Die Schiffe vom Kayak aus beobachten.

Ich bin ein Riesen Fan von der Schauspielerin Kate Walsh(Grey's Anatomy/Private Practice) Hört sich echt verrückt an denn ich habe 2Riesige Fotocollagen von ihr in meinem Zimmer. Außerdem Google ich sie min.1× pro Tag um auf dem neusten Stand der Dinge zu sein. Meine Freunde finden das echt lustig.

Ich bin Fan von Motorsport und gerade an diesem wunderbaren Wochenende fast die ganzen 24h Stunden in Le Mans dabei, auch wenn ich in meinem Freundeskreis dafür nur Kopfschütteln ernten kann.
Aber gerade hier gibt es einen großen Unterschied zu den meisten anderen 'Fankulturen', denn es gibt kaum Fans von einem Hersteller oder einem Fahrer, die Leute sind Fan von gutem Rennsport und sind glücklich wenn das Rennen spannend ist

lso ich hab in den letzten 8 Jahren nur ein Spiel meines FC Bayern verpasst. Als Bayern Fan im Pott ist es eh etwas schwieriger ;) Grade in den letzten 3 Jahren.
Naja und die WM lässt mich vollkommen kalt, alle 4 Jahr diese gehype selbst beim einkaufen wird man mit der WM zu bombardiert. Das ist einfach too much

Ich bin großer Fan von Serien (wie Supernatural, Doctor Who und Sherlock), Bands (alles von Pop-Punk bis Metal) und Büchern. Ich bin eine von den "extremen" Fans, das heißt ich verbringe fast den ganzen Tag damit, Fanfiction zu lesen, über meine Lieblingsbands/serien zu tweeten, auf tumblr zu bloggen, und meine Freunde deswegen zu nerven. Ich bin fast jeden Monat bei irgendeinem Konzert und warte meistens schon um 7 Uhr morgens vor der Halle.
Die meisten würden mich als verrückt oder fanatisch bezeichnen und kaum jemand versteht wie man so viel Zeit und Geld auf sowas verschwenden kann, aber Fan sein macht einfach glücklich, und man lernt die besten Menschen der Welt kennen. Und wer will denn schon normal sein?

Der 12 Mann ist wichtig. Ich weiß nicht, ob nur ich das hier so empfinde aber wir Deutschen sind 2014 zu luschig unterwegs. So wird das kein Sommermärchen. Die Holländer machen uns das vor. Ich sach imma: "Andere Länder; andere Titten

Ich schreibe hier für meine Freundin !Sie ist ein unglaublich großer lena meyer-landrut fan
LlSo groß, dass sie bei einem konzert von ihr geweint hat und lena sie schliesslich umarmt hat ♥es würde mich riiieeesig freuen wenn ihr hierrüber in 1live redet weil es eine Überraschung für sie ist!! ♥♥♥ danke !! ♥♥

MEGA FANATISCH !!! DIE WM ist doch mal eine willkommene Gelegenheit dem ganzen Alltagsstress und Stuss mal zu entkommen und mit anderen die gleiche Freude zu teilen! Und endlich gibt es keine Rivalitäten zwischen Schalkern und BvBlern - oder z.B. den Bayern und den Rest der Liga etc...... eine schöne Zeit - alle vier Jahre!! Lasst die Spiele beginnen - der Pöbel rockt ;-)

Jetzt kommentieren: "Fan sein: wovon seid ihr Fans, was ist eure Leidenschaft?"