Allesgelingt Live Community

Fragen und Antworten aus dem Bereich Persönlichkeitsentwicklung, Weiterbildung und Lernen. AllesGelingt Live Community.

Smart Querparken: in welcher Stadt?

Von Besucher am 5.06.15 12:48 | 0 Kommentare |

Der kleine Smart ist ein Wunderauto was das Parken angeht. Hat einer von Euch schon mal Erfahrungen mit Querparken gemacht? bekommt man eigentlich dafür, dass man quer geparkt hat, einen Strafzettel?

Mich würde mal brennend interessieren, ob ihr querparkt, in welcher Stadt und ob ihr schon mal ein Ticket bekommen habt oder schlimmeres...

Fazit: In welcher Stadt darf ich legal und ohne Probleme meinen Smart quer-parken? Leider durfte ich die bittere Erfahrung machen, dass Querparken in manchen Städten als Ordnungswidrigkeit eingestuft wird und mit einem Strafzettel geahndet wird.

Smart in der Innenstadt Quer-parken strafbar oder nicht?

Das mulmige Gefühl beim Querparken lässt sich nämlich trotz Gespräch mit dem Ordnungsamt (Zitat: bis jetzt ist mir noch kein Ticket wegen Querparken auf den Tisch gekommen) nicht wirklich abstellen.

Ich parke übrigens in Aachen und hab noch kein Ticket bekommen, aber auch noch nicht wirklich oft quergeparkt.



kannst unbesorgt sein.
Ich Parke grundsätzlich quer (mehr Platz für andere
und ich komm immer super raus)
Du wirst nie ne Knolle in Deutschland dafür bekommen.
Ein Gerichturteil sagt: "daß hier der Grundsatz der Straßenverkehrsordnung greift, jeder Verkehrsteilnehmer habe den zur Verfügung stehenden Parkraum optimal zu nutzen."

Das BGH-Urteil kann abgerufen werden beim Amtsgericht Viechtach, Az.: 7 II Owi 00605/05.


P.S. versuch dies nie bei unseren Nachbarn NL und B.
Das wird teuer ^^

Ich habe gehört, dass man mit dem 451er nicht mehr quer parken darf, da er 19,5 cm länger ist und somit nun die alte Länge von 2,5m überschreitet! Laut StVO ist die erlaubte Fahrzeugbreite 2,5m, d.h., nun wäre es rechtswidrig, mit dem Smart quer (also "breit") zu parken, auch wenn §12 besagt "platzsparend zu parken". Wie auch immer :) Ich habe es noch nicht gewagt in Köln quer zu parken. Habe keine Lust, dass mir jemand eine fette Beule in die Türe fährt. In Köln stehen die Autos so gut wie Stoßstange an Stoßstange...


Und wenne auch keine Beule in die Tür kriegst - sofern an beiden Seiten die Autos schön dicht an deinem parken kannste dich durch den Kofferraum ins Auto ringen ;)

Ich schließe mich dem an... in HH-City parke ich auch nur Quer... finde die Passantenblicke einfach immer lustig!! Ob das dann wohl NEID ist... :o) Ach ja bisher habe ich noch kein Tiket kassiert und bin schon 3 Jahre in HH unterwegs!

In Berlin im Laufe der Zeit schon 3 Tickets fürs Querparken mit dem Tatbestand "Parken nicht am rechten Fahrbahnrand bekommen". Hab bei den Verfahren mehrmals Einspruch eingelegt bis es zum Amtsgericht gegangen ist. Dort wurden die Verfahren dann einfach eingestellt. :-D

Nach dem 8. oder 9. Verfahren, hab den Überblick verloren, hat sicht jetzt tatsächlich jemand meinen Einspruch durchgelesen und das Verfahren wurde beim entsprechenden Referat des Polizeipräsidenten eingestellt.

Spannend wird es jedoch Mitte Juli, dann habe ich den ersten Gerichtstermin wegen Querparken beim AG Tiergarten.

Kategorien:

Jetzt kommentieren: "Smart Querparken: in welcher Stadt?"