Allesgelingt Live Community

Fragen und Antworten aus dem Bereich Persönlichkeitsentwicklung, Weiterbildung und Lernen. AllesGelingt Live Community.

Smart verbraucht zu viel Öl, was ist die Ursache?

Von Besucher am 5.06.15 12:19 | 0 Kommentare |

Woran erkenne ich, dass ein Smart zu viel Öl verbraucht? Welcher Ölverbrauch ist normal und wie viel ist zu viel? Kann es sein, meine Kugel, bzw. Würfel einen Motorschaden hat? Wie kann ich die Ursache des erhöhren Ölverbrauchts ermitteln? Hier noch mal ein paar Details zu dem Problem: mein Smart (60 000km gelaufen) verbraucht derzeit auf 10 000 Km 1,5 liter Öl...normal oder zuviel?das Problem dabei ist, er hat nur 3l insgesamt, und war so schon weit unter minimum, es kam aber KEINE Warnlampe.....

Fazit: Ursachen für einen erhöhten Ölverbrauch beim Smart - der kleine nimmt zu viel Öl. Wie viel Öl braucht ein Smart normalerweise?

das problem kenne ich von bekannten, die einen benziner haben, ob das normal ist, keine ahnung. mein diesel verbraucht wohl lt, werkstatt kein öl. ich gebe zu, ich habe bei mir noch nie unter die klappe geschaut, da meine sowieso halbjährlich beim service ist.

Ölverbrauch beim Smart reduzieren


der Ölverbrauch ist meiner Einschätzung nach ein bisschen zu hoch! Es sollte auf jedenfall überprüft werden, ob der kleine nicht Öl verliert! Das hatte ich bei meinen, dorthat sich der Trubolader verabschiedet, dieser hat sich Motoröl gezogen und es ist auch ein bisschen was auf den Boden getroft! Es kann aber auch andere Ursachen haben das der Wagen einen erhöhten Ölverbrauch hat! Einfach mal überprüfen ob unternm Auto eine kleine Pfütze ist!
Wünsche euch einen schönen Abend!

Ich kann nur für Benziner sprechen.
Wenn du nichts unterm Auto findest gibt es zwei bzw drei große Verdächtige.
Den ersten hat Julian schon genannt. Der Turbo, der sich über die Kurbelgehäuseentlüftung das Öl rauszieht. Bei Turbomotoren gibt es da nämlich zwei Leitungen für, wegen den unterschiedlichen Unterdruckverhältnissen je nach Gasstellung. Wenn er sich das Öl über den Turbo wegsaugt qualmt er meist bläulich aus dem Auspuff.
Nummere zwei wäre dann einfach die Zylinderkopfdichtung. Wenn die durch ist qualmt er meist weiß, weil er dann auch Kühlwasser mit rausschafft.
Einfach mal nachsehen ob Öl im Kühlwasser ist.
Nummer drei wären dann die Kolbenringe die beim Smart "etwas" anfälliger sind als bei den meisten anderen. Ist eben bei "Hochleistungsmotoren" so.;-p
So, da hast du jetzt ja einiges zu gucken.
Viel erfolg. Ich hoffe für dich mal, dass es nur der Turbo ist. Der ist am einfachsten zu tauschen. Alles andere ist mit erheblich mehr Aufwand verbunden.

Meiner (Bj, 1998, Benziner) will auch nach max. 1500km neues Öl. Insgesamt läuft er aber wie geschmiert.

Als mein Benziner (450 Bj 2003) immer nach 1000km einen Liter Öl verbraucht hat, war nach nem Jahr ein Ventil weggebrannt.
Bei mir war das ein Anzeichen, dass ein Motorschaden bald kommt.

Ok...Ölverbrauch hat sich geklärt...
Der Deckel vom Zylinderkopf war nicht mehr Plan....was zur folge hatte, dass er es dort raus gedrückt hat...
Neuer Zylinderkopfdeckel und die sache ist trocken

Kategorien:

Jetzt kommentieren: "Smart verbraucht zu viel Öl, was ist die Ursache?"