Allesgelingt Live Community

Fragen und Antworten aus dem Bereich Persönlichkeitsentwicklung, Weiterbildung und Lernen. AllesGelingt Live Community.

Siegener Wirtschaftsjuristen starten einen Debattierklub

8.06.10 12:42 | 0 Kommentare |

Der Verein der Siegener Wirtschaftsjuristen startet in den Sommer mit einem Debattierklub. Ich kann mich selbst nicht erinnern, ob es schon so einen Klub an unserer Uni gab. Finde die Idee aber sehr interessant. Hier die Mitteilung:
am 09. Juni um 18:00 Uhr wollen wir, die Siegener Wirtschaftsjuristen, in H-A 3102 den Versuch starten, in Siegen wieder einen Debattierklub einzuführen.

Eine kurze Erklärung, worum es sich handelt:
Debattierklubs gibt es an vielen Universitäten, vor allem im angloamerikanischen Raum. Diese dienen dazu, die eigenen rhetorischen Fähigkeiten in lockerer Atmosphäre zu erkennen und zu verbessern. Die Themen reichen von ernsten Themen (z.B. im Bereich Politik oder Wirtschaft) bis hin zu reinen Spaßthemen (z.B. „Für die Abschaffung der Nacht"). Die Debatte folgt einem vorgegebenen Protokoll, welches Ihr im Anhang als Kurzfassung findet.

Fazit: Der Verein der Siegener Wirtschaftsjuristen will erneut einen Versuch starten einen Debattierklub an der Uni-Siegen zu eröffnen. Wie ein Debattierklub funktioniert kann man sich sehr gut im Film "Die Debattierer" (Englischer Titel lautet: The Great Debaters) mit Denzel Washington anschauen.

Wir möchten alle Interessierte herzlich einladen, entweder als Publikum oder Debattant mitzuwirken. Auch Studenten anderer Studiengänge oder Fachbereiche sind herzlich willkommen. Die gesamte Debatte wird ca. 1 Stunde dauern. Das Thema wird vorab nur den Regierungs- und Oppositionsredner mitgeteilt, die freien Redner und das Publikum erfahren dies zu Beginn der Debatte.

Falls Ihr Fragen habt oder vielleicht sogar direkt mitdebattieren wollt, könnt Ihr Euch gerne an Katrin wenden.

Zum Schluss noch folgendes:
Ein Debattierklub ist eine einmalige Möglichkeit, bei der Ihr Eure rhetorischen Fähigkeiten in entspannter Runde ohne Risiko trainieren könnt. Später im Unternehmen wird vorausgesetzt, dass Ihr Eure bzw. die Standpunkte des Unternehmens rhetorisch gut und vor allem überzeugend rüberbringen könnt.
Deshalb: „Übung macht den Meister!"

Viele Grüße und hoffentlich bis zum 09. Juni

Kategorien:

Jetzt kommentieren: "Siegener Wirtschaftsjuristen starten einen Debattierklub"