Allesgelingt Live Community

Fragen und Antworten aus dem Bereich Persönlichkeitsentwicklung, Weiterbildung und Lernen. AllesGelingt Live Community.

Tricks lernen zum Ausfüllen von Bafög Formularen

8.09.09 0:33 | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Wollte mal nachhören, wer vor hat nen Antrag auf Bafög zu stellen und wie ihr dabei vorgeht. Habe im internet Formulare gefunden etc., aber vielleicht hat das ja schon wer gemacht und kann da ein paar Tips rausrücken?!

Fazit: Wie muss man den Bafög Antrag ausfüllen damit man mehr Bafög bekommt.

- ich war mal dort und hab einbissl mit der tuse vom bafög gesprochen und die meinte nur "formulare holen,zusammen mit einkommensnachweis 2005 der eltern und dem studienschein zum bafög schicken"
den rest machen die, glaub ich

-Geh einfach ma zum Bafögamt. Brauchst wesentlich mehr, als nur den einkommensnachweis deiner Eltern.Falls du Geschwister hast musst du für die auch noch Sachen einreichen, Mietvertrag, Kontennachweis etc. Wie gesagt, geh einfach mal hin. Die werden dir sagen,was du alles einreichen musst.

-Die empfehlen ja alle immer wieder, dass man sich möglichst schnell nach der Immatrikulation darum kümmern soll, den Antrag zu stellen, weil Bafög nicht rückwirkend gezahlt wird, sondern wirklich erst ab dem Antragsmonat.
Um diese Frist zu wahren, reicht erstmal ein formloser Antrag. Hier der Link dazu:
http://www.akafoe.de/downloads/BAfoeG-formloser-Antrag.pdf

Vllt hilft dir das ja schon mal ein Stück weiter, denn dieser Antrag hält nicht nur die Frist ein, sondern bietet auch die Möglichkeit, anzukreuzen, dass die dir vom Amt aus, alle Formulare zu schicken, sodass du auf jeden Fall wohl dann schon mal alles zusammen hast, was du so an Formularen brauchst ;)

-danke euch habt mir sehr geholfen. Werde wohl erstmal diesen formlosen Antrag stellen und dann nochmal zum bafög-Amt gehen um die sonstigen Dinge zu klären. Thx, cu inner Uni

-Also ich hab schon mal den Antrag gestellt, weil ich schon mal in Dortmund kurz studiert hab, und das war gar nicht soo kompliziert...also habe einfach im Internet geguckt welche Formulare man alle braucht und die ausgefüllt...

Das hat zwar lange gedauert und ich musste auch noch ein paar Sachen nachschicken, aber das war nicht so schlimm;)
Also guck einfach mal im Internet, da kannst du dir das alles ausdrucken.

-wenn wir schon von der finanzierung des studiums reden.
gibts seitens des bafögs einen zuschuss für die studiengebühren?
oder versucht ihr die 500 ocken durch minijobs zu bezahlen...
also ich hab persönlich keinen bock auf dem geld meiner eltern zu liegen...

-also nen extra zuschuss gibt es nicht, aber dafür "tolle" kredite bei der nrw-bank für studenten damit alles "sozial" bleibt und jeder studieren kann.
also ist es doch besser den eltern auf der tasche zu liegen oder es irgendwie anders zu zahlen sonst kommt diese menge hinterher noch auf die bafögschulden drauf.

-schon übel wie man sich verschulden kann...aber hey müssens mal so sehen wir haben immer 6 monate lang zeit um 500 ocken aufzutreiben...hört sich irgendwie machbar an ..oder auch nicht :)

Wenn man auf 10000€ Schulden kommt, dann wird gekappt und alles weitere wird erlassen. Da zählen Bafög und Studiengebühren rein. Das ist zwar auch ne Stange Geld, aber dann wenigstens Zinsfrei.
Naja.

-ach "nur" 10k... kann man ja aus der portokasse zahlen... ;-)
naja ich muss sagen ich spekuliere darauf meine bafögschulden möglichst schon nach 4 jahren zurückzuzahlen um im ganzen nur einen viertel wieder zurückzahlen zu müssen und da käme der zusatzkredit doch sehr ungelegen

-hat einer von euch sich für nrw bank darlehen entschieden und einen antrag gestellt?

wenn ja, hat einer schon irgedetwas bekommen
weiß jmd wie lange man auf eine nachricht warte muss?

Kategorien:

Jetzt kommentieren: "Tricks lernen zum Ausfüllen von Bafög Formularen"