StartseiteLernenSchnelles LesenMind MappingZeitmanagementKreativitätStudiumGesundheitDownloadsBlog

Zeitmanagement:

Einstieg in das Zeitmanagement

Zeitmanagement Grundlagen

Zeitmanagement Prinzipien

Zielklarheit

Zeitmanagement Bücher

Gestell für persönliche Produktivität

Wie verbessert man persönliche Produktivität?

Wie kann mir ein Produktivitäts-Gestgell helfen?

Wie verbessere ich meine Produktivität?

Das ständige Verschieben vermeiden?

Wie sollte man Aufgaben strategisch teilen?

Fazit: Aufgaben- Teilung und Zerlegung

Komplexe und komplizierte Aufgaben erledigen

Richtige Entscheidungen treffen!

Immer Zeit für die Wichtigsten Sachen haben

Live Community

Wohnung, WG-Zimmer und Wohnungssuche in NRW Uni-Städten

Lernen - aktuell:

Wie lesen Maschinen bzw. Computer?

Wie lesen Menschen?

Rezension zum Hörbuch: Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!

Erfolgreich studieren:

Fazit und Ausblick der Masterarbeit: Weiterbildung der Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Möglichkeiten und Probleme des Weiterbildungskonzepts

Diskussion zur Analyse und Evaluation des Konzepts

Allgemein:

Startseite

Mozilla Firefox

Sitemap

Impressum

Top-Angebote

Unsere Philosophie

Haftungsausschluss

Zeitmanagement Grundlagen

Was am Anfang wichtig ist

Zeitmanagement-Grundlagen

Wie können Sie die Regeln des Zeitmanagements in Ihrem Leben in die Tat umsetzen? Hier finden Sie einige Tipps und Antworten.

Affirmationen

- Wiederholen Sie den folgenden Satz : „ Ich bin ein ausgezeichneter Zeitmanager"oder " Ich bin ausgezeichnet im Zeitmanagement".
Was hilft das ?
Es gibt viele Anhänger und noch mehr Gegner von Affirmationen.
Eins wurde aber folgendes bewiesen: wenn Sie eine gewisse Zeit eine Affirmation wiederholen, einen Befehl wie zum Beispiel: Ich bin ausgezeichnet im Zeitmanagement, und wenn Sie daran tief glauben, und es mit voller Überzeugung aussprechen, werden sie merken, dass nach eine Weile Sie den Befehl verfolgen werden.
Warum ist es so? Die Antwort lautet: Unterbewusstsein.
Jede Affirmation die lang genug, schlüssig, ohne umschweife und glaubhaft wiederholt wird, wird letztendlich vom Unterbewusstsein aufgenommen und realisiert.
Es ist ungefähr mit der Situation vergleichbar, wenn sie Ihr Leben planen und denken: Ich kann doch den Abschluss schaffen, das ist kein Problem für mich, oder Ich kann die nächste Fremdsprache erlernen, ich schaffe es.
Jeder weiß, dass es ohne glauben völlig unmöglich einen Abschluss zu erreichen oder Fremdsprache zu erlernen ist. Leider nur wenige Menschen unterschützen sich dabei mit Affirmationen, die den Glauben stärken sollen und bei der Verwirklichung des Vorhabens helfen sollen.

Visualisationen

Visualisieren Sie !
Stellen Sie sich vor, Sie wären ein perfekter Zeitmanager. Sie sind der Beste und die Anderen bieten Sie um ein Rat, wenn es um Zeitmanagement geht.
Fragen Sie sich wozu ?
Das Schlüsselwort lautet hier auch „Unterbewusstsein“.
Wen Sie sich auf einem geistigen Bildschirm, sich selbst als ein guter Zeitmanager vorstellen, wird Ihr Unterbewusstsein Ihr Handeln so steuern, dass es zum gewünschten erfolg tatsächlich kommt.
Alle Hochleistungssportler nutzen diese Methode um ihre Ziele zu erreichen.
Boxer, und andere Kampfsportler kämpfen mit ihrem Gegner hunderte male bevor es zu richtigen Kampf kommt.
Bei Professionellen Golfern das Training besteht in ca. 30 % aus körperlichen Übungen auf dem Golfplatz, der Rest ca. 70 % !!! besteht nur aus geistigen Vorstellungen - wie sie den Ball richtig treffen und er im Loch landet.

Anderen Zeitmanagement beibringen

Hier eine sehr überzeugende Methode Zeitmanagement zu erlernen und anzuwenden: Stellen Sie sich vor, dass in 6 Monaten fangen Sie Ihr eigene Zeitmanagement- Seminare an, kurz gesagt stellen Sie sich vor dass Sie Andere in diesem Bereich lehren werden. Es ist erstaunlich wie schnell lernt man selbst, wenn man weiß, dass in ein paar Monaten, die erworbene Kenntnisse weiter vermittelt werden müssen.

Noch paar Tipps für Zeitmanagement

Nächste Möglichkeit sich zu motivieren ist: Versuchen so zu handeln, wie jemand aus unserer Umgebung, der sehr gut mit der Zeit umgeht. Suchen Sie sich eine Person aus, jemand aus Ihrer Umgebung, Familie, Bekannte. Es können auch unbekannte und unrealistische Personen sein, wie zum Beispiel aus einem Buch oder Film. Ist diese Person gut organisiert und geht mit der Zeit effizient um? Dann versuchen Sie zu handeln wie diese.

Oder : Stellen Sie sich vor, Sie wären in Ihrem Unternehmen als der beste Zeitmanager angesehen. Wenn Sie ein Maßstab für die Anderen wären, wie würden Sie sich dann verhalten? Wären sie dann gut im Zeitmanagement ?

Wie würden Sie Ihre Zeit organisieren wenn Sie wüssten, dass andere Menschen die Sie kennen, Sie als Beispiel für sich ausgesucht haben? .

Haben Sie Fragen die das LERNEN betreffen?
oder Sie kämpfen mit einem anderen Problem und es ist keine Lösung in Sicht?
Tragen Sie Ihre Frage auf der Community Seite: » Allesgelingt.de/live ein. Ihre Frage wird von uns oder anderen Community Mitgliedern beantwortet. Kommunikation ist doch einer der wichtigsten Faktoren beim LERNEN! Vielleicht können wir dann von einander Lernen.


Sie sind hier: