Wie kann ich Flashback Malware Trojaner von meinem Apple Mac entfernen?

Veröffentlicht am: in der Kategorie: Mac

Methoden mit denen man den Flashback Trojaner von Apple Mac Computern wirksam entfernen kann. Empfehlenswert ist erst mal zu prüfen, ob Dein Mac überhaupt mit Flashback infiziert ist. Erst dann, im Falle einer Infektion, lohnt es sich die Removal-Software von Apple zu installieren.

Was ist die beste Methode um Flashback Malware (Trojaner) von einem Apple Mac zu entfernen? Diese Frage stellen sich in den Tagen einige Apple-Computer Besitzer. Die Apple Rechner werden bei Weitem nicht so häufig von Viren oder Trojanern befallen. Beim Flashback handelt es ich aber um einen Trojaner, der speziell für Apple Rechner programmiert wurde. Bis jetzt wurden Apple Rechner relativ selten von Viren befallen. Daher müssten auch die Mac Benutzer keine Kompetenz in diese Richtung entwickeln. Dies kann sich mit dem zunehmenden Marktanteil von Apple ändern. Die positive Seite davon ist: man erlernt eine neue Kompetenz.

Sicherlich habt Ihr in den vergangenen Tagen von dem Update von Apple gehört, dass die Flashback Malware, den Trojaner für Apple Mac Rechner, beseitigen soll. Dabei handelt es sich um ein Java-Update. Es gibt zwei Varianten von der Updaten. Zum einen für Mac Benutzer, die noch kein Java installiert haben. Zum anderen gibt es ein weiteres Update für die Mac User, die auf ihren Computern schon Java installiert haben.

DR.Web: IT-Sicherheit made in Russland hat Flashback aufgeedckt

Die ganze Geschichte mit der Malware namens Flashback für Macs begann mit der Meldung eines russischen IT-Sicherheits-Unternehmens Dr. Web. Das unternehmen hat als erstes auf die Bösartige Virensoftware, die speziell Apple Rechner infizieren sollte, hingewiesen.
Es ist die Rede von 600.000 Apple Macs die infiziert sein sollten.

Erstmal auf die Infektion mit Flashback prüfen

Nicht jeder Apple User sollte sich direkt den Kopf zerbrechen. In den meisten Fällen wird es sich herausstellen, dass Eurer Rechner gar nicht infiziert ist. Dann braucht man auch keinen Update und keine Flashback-Removal-Software zu installieren.

Um zu prüfen, ob Dein Rechner überhaupt mit Flashback Trojaner infiziert wurde, kannst Du Dir unter FlashbackCkecker ein kleines Programm herunterladen und starten, das die Präsenz des Trojaners auf Deinem Rechner prüft. Den FlaschbackChecker findet man unter dem Link: Flashback-Check.

Ist der Apple Mac nicht infiziert, so erscheint die folgende Meldung:
Bildschirmfoto 2012-04-15 um 13.00.46-.jpg

Update für User, die Java schon installiert haben.
Java-update-gegen-malware-auf-apple-mac.jpg
Die User, die schon Java auf ihren Macs installiert haben, können unter dem Link: Java-Update 2012-003 das entsprechende Update herunterladen.
Die Software wird dann die verschiedenen Varianten von Flashback von Eurem Mac Rechner entfernen. Hinzu werden die Web-Plugins neu konfiguriert und die automatische Ausführung von Java-Applets verhindert. Wer das automatische Starten von Java-Applets doch beibehalten möchte, muss dann in den Java-Einstellungen die Einstellung anpassen.
Dieses Update ist speziell für Mac Benutzer gedacht, die mit dem Betriebssystem Lion arbeiten. Für frühere Versionen des OS X Betriebssystems müsstet Ihr dann die Datenbank von Apple durchsuchen.

Update für User, die KEIN Java installiert haben.
Flashback-malware-Trojaner-update-software.jpg
Die wiederum, die noch kein Java auf deren Macs installiert haben, greifen lieber unter dem Link: Flashback malware removal tool auf die Software zu.
Die Wirkung ist die selbe, wie bei dem Update für User mit Java. Der einzige Unterschied ist: dass man den Mac vielleicht neustarten muss, nach dem das Update installiert wurde.

Ich hoffe, dass Eure MACs nicht mit Flashback Trojanern infiziert wurden. Falls doch, hier in diesem Beitrag solltet Ihr genug Informationen gefunden haben, um die Infektion zu beseitigen. Viel Spaß noch mit Euren Macs.

Post author

Autor: Krzysztof