Botanische Halbtagsexkursion

Stellung im Studienplan: Pflichtveranstaltung im Grundstudium für Lehramt Biologie L-HRGe, L-GyGe ... Inhalt/Lehrziele: Erkennen der Beziehungen zwischen Pflanze und Umwelt an ausgewählten Beispielen. Erwerb von Arten- und Formenkenntnis.

Anwendung und Vertiefung der Systematik der Blütenpflanzen. Lehrmethode: Anschauungsunterricht im Gelände. Begrenzung der Teilnehmerzahl: 15-20. Aufnahmemodus/Beginn: Die Halbtagsexkursionen werden in Zukunft gewöhnlich im Rahmen der einzelnen Gruppen der Botanischen Bestimmungsübungen organisiert werden. Weitere Angebote werden an den Schwarzen Brettern der Allgemeinen Botanik und Angewandten Botanik augehängt. Abschluss: Voraussetzung für einen Exkursionsnachweis ist in der Regel die Anfertigung eines beschrifteten Herbars oder eines Exkursionsprotokolls. Mitzubringen sind: Bestimmungsbuch, Handlupe (Mindestvergrößerung 8-fach), Pinzette, Taschenmesser, Plastiktüte und weitere Materialien für die Herbarisierung von Pflanzen. Es existiert ein Handzettel "Hinweise zu Exkursionen", den Sie auch als Datei aus dem Internet laden können: ex.doc unter http://www.uni-duisburg-essen.de/botanik/currentbot.htm.

Literatur:

AICHELE, D., AICHELE, R., SCHWEGLER, H. W. & SCHWEGLER, A.: Welcher Baum ist das? Bäume, Sträucher, Ziergehölze. – Stuttgart: Franckh'sche Verlagshandlung. AMANN, G. (1990): Bäume und Sträucher des Waldes. 15. Aufl. – Melsungen: Neumann-Neudamm. DÜLL, R. & KUTZELNIGG, H. (2005): Taschenlexikon der wichtigsten Pflanzen Deutschlands (alte Aufl. unter dem Titel: Botanisch-ökologisches Exkursionstaschenbuch.) 6. Aufl. – Heidelberg und Wiesbaden: Quelle & Meyer. JAHNS, H. M. (1987): Farne, Moose, Flechten Mittel-, Nord- und Westeuropas. 3. Aufl. – München: BLV. LÜDER, R. (2004) Grundkurs Pflanzenbestimmung. 2. Aufl. – Wiebelsheim: Quelle und Meyer. MITCHELL, A. & WILKINSON, J. (1997) Pareys Buch der Bäume. 3. Aufl. – Berlin: Blackwell. ROTHMALER, W. (Begr.): Exkursionsflora von Deutschland. Band 2 Gefäßpflanzen, Grundband. sowie Band 3, Gefäßpflanzen: Atlasband. – Jena: G.Fischer. SCHAUER, T. & CASPARI, C. (2004): Der große BLV-Pflanzenführer. Über 1500 Pflanzenarten Deutschlands und der Nachbarländer. 9. Aufl. – München: BLV. SCHMEIL, O. & FITSCHEN, J.: Flora von Deutschland und seinen angrenzenden Gebieten. – Heidelberg und Wiesbaden: Quelle & Meyer. STRASBURGER, E. (Begr.): Lehrbuch der Botanik für Hochschulen. – Stuttgart: G. Fischer bzw. Heidelberg: Spektrum.