Sprachliches und fachliches Lernen

Veröffentlicht am: in der Kategorie: Uni-Dortmund

Beginn: 14.04.2015!!! Die Inhalte sind im Modulhandbuch beschrieben. Sie gehören zu den Gegenständen der Modulabschlussprüfung. Dabei können auch solche Inhalte geprüft werden, die ausschließlich mündlich behandelt wurden. Die Schwerpunkte in den einzelnen Seminargruppen werden jeweils in der 1. Sitzung erläutert....

Beginn: 14.04.2015!!! Die Inhalte sind im Modulhandbuch beschrieben. Sie gehören zu den Gegenständen der Modulabschlussprüfung. Dabei können auch solche Inhalte geprüft werden, die ausschließlich mündlich behandelt wurden. Die Schwerpunkte in den einzelnen Seminargruppen werden jeweils in der 1. Sitzung erläutert. Organisatorische Hinweise: 1) Das Seminar ist eine Präsenzveranstaltung. Daher ist für eine Studienleistung eine regelmäßige Anwesenheit erforderlich. 2) Wer den 1. Termin in der Seminargruppe, für die er sich angemeldet hat, ohne Entschuldigung versäumt, verliert seinen Seminarplatz (s. DoKoLL-Rundschreiben zum Anmeldeverfahren). Die Entschuldigung (formlos per Mail bei der Dozentin der Seminargruppe) muss spätestens zum 2. Termin erfolgen, da der Platz danach als frei für Nachrücker gemeldet wird. 3) Ein nachträglicher Einstieg in das Seminar ist nur bis zum Ende der 3. Vorlesungswoche (d.h. bis zum 21.04.2015) möglich. 4) Welche Studienleistung in den einzelnen Gruppen zu erbringen ist, wird jeweils in der 1. Sitzung mitgeteilt. 5) Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite des DaZ-Moduls (www.studiger.tu-dortmund.de/index.php?title=DaZ-Modul).

BA Sonderpädagogische Förderung LABG 2009 Technische Universität Dortmund SoSe 2015 BA Haupt-, Real-, Gesamtschule LABG 2009

Post author

Autor:

Post author

Autor: