StartseiteLernenSchnelles LesenMind MappingZeitmanagementKreativitätStudiumGesundheitDownloadsBlog

Lernen:

Merktechniken

Lernmethoden

Gedächtnis

Beide Gehirnhälften verbinden

Anker - Verknüpfungspunkte

Positives Denken

Mnemotechnik

Motivation

Konzentration

Gedächtnis und Sport

Lernen - Bücher

Seminar „Intelligentes Lernen“

Was braucht das Gehirn um besser zu lernen?

20 Tipps für bessere Noten in der Schule

Lernen und Sport

Online-Lernen: Gedächtnistrainer

Hochbegabung

Merktechniken:

Kettenmethode

Loci-Methode

Kennworttechnik

Anker-Memoriersysteme

Form-Memoriersysteme

Klang-Memoriersysteme

Schlüsselwort-Methode

Geschichtenmethode

Spielkarten merken

Gesichter und Namen merken

Major System

Live Community

Wohnung, WG-Zimmer und Wohnungssuche in NRW Uni-Städten

Lernen - aktuell:

Wie lesen Maschinen bzw. Computer?

Wie lesen Menschen?

Rezension zum Hörbuch: Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!

Erfolgreich studieren:

Fazit und Ausblick der Masterarbeit: Weiterbildung der Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Möglichkeiten und Probleme des Weiterbildungskonzepts

Diskussion zur Analyse und Evaluation des Konzepts

Allgemein:

Startseite

Mozilla Firefox

Sitemap

Impressum

Top-Angebote

Unsere Philosophie

Haftungsausschluss

Loci-Methode

Loci-Methode - auch Routen-Methode genannt

Loci-Methode

Mnemotechnik mit Routen

Eine der Wichtigsten und sehr effektiven Mnemotechniken ist die Loci-Methode. Das Wort loci leitet sich vom "locus" ab was Ort bedeutet. Diese Mnemotechnik ermöglicht das Merken der Stichworte in der richtigen Reihenfolge, eignet sich also bei Wissensgebieten bei denen es auf Vollständigkeit und Reihenfolge ankommt.

Loci-Methode - Vorgehensweise

Für jeden zumerkenden Begriff wird ein Platz geschaffen, in dem der Begriff abgelegt werden kann oder mit dem er Verbunden werden kann. Um die Liste von diesen Platzen zu erstellen reicht es sich den Weg vorzustellen den man jeden Tag zu Schule, Arbeit usw. geht oder Fährt. Es kann auch das eigene Haus sein oder Arbeitsplatz. Fährt man öfters eine gleiche Strecke mit dem Bus so können das auch die einzelnen Haltestellen sein. Es können aber auch unrealistische Fantasie-Orte sein.
Wichtig ist, dass die jeder diese Orte möglichst detailreich ist und sich von den anderen Stellen auf der Liste unterscheitet. Denn auf jedem so vorbereiteten Platz wird die zumerkende Information abgelegt oder verbunden.

Loci-Methode als Mind Map

Mind Map

Klicken Sie die Mind Map an um sie zu vergrößern.

Auf der Mind Map finden Sie die genaue Vorgehensweise bei der Loci-Methode noch mal erklärt.
Diese Methode wird auch von Gedächtniskünstlern genutzt aber in etwas ausgebauter form. Sie nennen die Orte - Gedächtnis-Palaste, weil die Räume die sie geistig erstellt haben, mit hunderten oder gar tausenden von solchen Platzen (Anker) ausgestattet sind.

Mit etwas Fantasie lassen sich mithilfe dieser Methode sogar abstrakte Begriffe und komplizierte Definitionen effektiv Merken. Der Vorteil ist : wenn man z.B. den Arbeitsweg als die Liste von Anhaltspunkten wählt und dann die Informationen mit dem ersten ,zweiten, dritten usw. Ort verbindet, wird die richtige Reihenfolge beibehalten und eine Verwechslung ist so gut wie unmöglich.
Der tägliche Schulweg, Arbeitsweg, eigenes Haus, Wohnung oder Garten- das sind hervorragende Sammlungen von solchen Anhaltspunkten die man nicht erlernen muss, denn sie befinden sich schon im Langzeitgedächtnis. Es wird also das neue Wissen mit dem vorhandenen Verknüpft und für lange Zeit abgespeichert.

Hier können Sie auch die » Loci-Methode Mind Map [597 KB] als PDF Datei herunterladen.

Loci-Methode steigert Kreativität

Um Loci - Merktechnik noch effektiver anzuwenden kann man sich mehrere Begriffe oder Informationen geistig vorstellen und sie miteinander verknüpfen um danach so einen Bündel mit einem Ort auf der Liste zu Verknüpfen.

Wie Sie sehen alles eignet sich hervorragend für die Punkte wo die Informationen abgelegt werden können. Die Loci-Methode lässt sich sehr schnell ausbauen. Haben Sie z.B. Ihre Wohnung als eine Route gewählt, dann können Sie bestimmen ob Sie 1, 2 oder vielleicht 5 zumerkende Elemente mit einem Routenpunkt verbinden. Somit können Sie eine Route von 10 Punkten bequem auf die Kapazität von 50 vergrößern.

Loci-Methode - Beispiele

Loci-Technik

Körperrouten

Welche Orte Sie als Ihre Ankerplätze für die Übung mit der Loci-Methode, hängt alleine von Ihnen ab. Es gibt keine vorgeschriebenen Muster. Kreativität ist hier angesagt. Wie schon erwähnt können das die Ihnen bekannte Orte, Platze oder Räume sein - müssen aber nicht. Sie können ohne Probleme die Loci-Technik mit Ihrem Körper verbinden. Hier zum Beispiel die 10 Ankerplätze die Sie beliebig gestallten und erweitern können.

Körperroute

Simpel und effektiv

Diese 10 „Anhaltspunkte“ können Sie ohne Probleme innerhalb von 1-2 Minuten erlernen und direkt anwenden. Damit lassen sich 10 Informationen in der richtigen Reihenfolge abspeichern und problemlos wiedergeben. Der Vorteil ist – Sie können relativ leicht herausfinden welche Information wurde als 4, welche als 8 und welche als 2 gemerkt. Damit Verwechslungen vermieden werden sollte man bei Erstellung einer solchen Route immer nur ein Prinzip beachten – wir bewegen uns „von oben nach unten!“

Noch mehr Route-Punkte

Hier noch ein Beispiel wie einfach sich die Loci-Methode erweitern kann.
Nehmen wir das Menschliche Körper etwas genauer unter der Lupe:

Körperroute 2

Damit lassen sich 23 verschiedenen Assoziationen generieren. 23 Hauptbegriffe, Termine, Aufgaben oder Referat-Punkte (Bestandteile) sind sehr einfach zu merken mit einer Liste von „Ankern“ die Sie immer dabei haben – Ihr eigenen Körper!

Vorteile der Loci-Technik

» Wie ist die Loci-Technik entstanden ? Wie ist die Loci-Methode erfunden worden? Die Geschichte sagt, dass ca. 515 v. Christus Simonides aus Keos während der Feier bei einem Adeligen namens Skopas, ein Lied gesungen habe. Kurz nach...

» Routen Methode - Beurteilung Das Merk-System, die so genannte Loci- Technik(von lateinisch locus für Ort), ist so effektiv, dass alle erfolgreichen Denksportler damit arbeiten. Und sie versichern: Jeder durchschnittlich begabt...

Haben Sie Fragen die das LERNEN betreffen?
oder Sie kämpfen mit einem anderen Problem und es ist keine Lösung in Sicht?
Tragen Sie Ihre Frage im Formular (weiter unten) ein. Wir werden Ihre Fragen dann in unserem „Allesgelingt Blog“ ausführlich beantworten. Kommunikation ist doch einer der wichtigsten Faktoren beim LERNEN! Vielleicht können wir dann von einander Lernen.

Fragen-Formular

Betreff:

Welches Thema (oder Artikel) betrifft Ihre Frage?

Vorname

E-Mail

Nachricht

 


Sie sind hier: