StartseiteLernenSchnelles LesenMind MappingZeitmanagementKreativitätStudiumGesundheitDownloadsBlog

Studium:

Bücher

Rechtswissenschaft - Jura

BWL

Stipendien

Forum - Uni Siegen

Google Scholar - Suche

Google Books

Deutsch für ausländische Studierende - Sprachkurs

Deutsch als Fremdsprache Stufe B2/C1

Wirtschaftsdeutsch für ausländische Studierende

www.studikarre.de

Pro-Tech Englisch 1 (Stufe A2/B1)

Einführung in die spanische Sprachwissenschaft

Sprachwissenschaft

Germanistik-Studium

Literatur

Medienwissenschaft

Englisch studieren

Fremdsprachen

Kompetenzzentrum - Kurse

Weiterbildung Kurse

Literatur:

Vom Zögern

Essayismus um 1900

Interkultureller Dialog und Kinderrechte

Prüfungstraining Latinum

Einführung in die Literaturwissenschaft

Einführung in die Literaturdidaktik

Rhetorik und Literatur

Theorie und Geschichte der Autobiographie im 18. u

Proseminar Adalbert Stifter: Erzählungen

Wissenschaftliches Arbeiten

Stefan George, Georg Trakl, Gottfried Benn

Das Schreibprojekt der Günderrode

Der ganze Mensch

Europa literarisch - ein Ausstellungsprojekt

Literatur-, kulturwissenschaftliche Forschung

Literaturwissenschaftliches Forschungskolloquium

Ordnung und Chaos - Der Minnesang

StudioBühne studentische Theater der Uni-Siegen

Live Community

Wie pflege ich Pflanzen zu Hause? Eine Formel für Hauspflanzen

Lernen - aktuell:

Wie lesen Maschinen bzw. Computer?

Wie lesen Menschen?

Rezension zum Hörbuch: Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!

Erfolgreich studieren:

Fazit und Ausblick der Masterarbeit: Weiterbildung der Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Möglichkeiten und Probleme des Weiterbildungskonzepts

Diskussion zur Analyse und Evaluation des Konzepts

Allgemein:

Startseite

Mozilla Firefox

Sitemap

Impressum

Top-Angebote

Unsere Philosophie

Haftungsausschluss

Interkultureller Dialog und Kinderrechte

Interkultureller Dialog und Kinderrechte

Veranstaltungsart Blockveranstaltung: Interkultureller Dialog und Kinderrechte
Veranstaltungsnummer 1031990019
Semester SS 2008
Leistungsnachweis: Teilnehmen kann nur, wer an allen drei Blöcken anwesend ist und entsprechende Leistungen erbringt, die am Beginn des Blockseminars verabredet werden.

Veranstaltung - Einzelheiten

Im Juni 2007 stellte die Bundeskanzlerin voll Stolz den „Nationalen Integrationsplan vor, der eine Vielzahl von Absichtserklärungen der Bundesregierung, der Länder und Kommunen sowie unterschiedlicher gesellschaftlicher Institutionen enthält. Es bleibt abzuwarten, wie diese Ziele umgesetzt werden. Die derzeitige Integrationspolitik jedenfalls lässt viel zu wünschen übrig. Dies betrifft vor allem auch die Kinder und Jugendlichen aus Einwandererfamilien, zumal diejenigen der sog. Dritten Generation, die in Deutschland geboren wurden und zum Herkunftsland ihrer Eltern nur noch wenig oder gar keine Bindung mehr haben.
Das Seminar beschäftigt sich mit der aktuellen Situation von Migranten und Migrantinnen und speziell ihrer Kinder in Deutschland. Dabei steht beispielhaft die Situation in der Kommune Siegen und die Berücksichtigung der Kinderrechte im Mittelpunkt der Diskussion. Vorgestellt werden verschiedene Siegener Einrichtungen und ihre Arbeit, die sich speziell mit Migrantinnen und Migranten beschäftigen.

Blockveranstaltung - Termine

Fr. 11:00 bis 18:00 Einzel 13.06.2008 bis
13.06.2008 Teilnehmer max: 25
Einzeltermine anzeigen Sa. 10:00 bis 16:00 Einzel 14.06.2008 bis
14.06.2008
Einzeltermine anzeigen Fr. 10:00 bis 19:00 Einzel 20.06.2008 bis
20.06.2008
Einzeltermine anzeigen Sa. 10:00 bis 16:00 Einzel 21.06.2008 bis
21.06.2008
Einzeltermine anzeigen Fr. 15:00 bis 21:00 Einzel 27.06.2008 bis
27.06.2008
Einzeltermine anzeigen Sa. 09:00 bis 17:00 Einzel 28.06.2008 bis
28.06.2008


Sie sind hier: